Aktuelles zum #t3cm

Hier findet ihr die neuesten Neuigkeiten zum TYPO3camp München.

Falls ihr euch noch nicht sicher sein solltet, überzeugt euch selbst, bucht einfach ein Ticket und kommt! Es wird sicher ein super-tolles Wochenende, wie die letzten Jahre auch.

t3cm 2020: Same Camp, but different

Auch dieses Jahr fand das TYPO3camp München wieder im September statt. Das war allerdings auch das einzig gewohnte daran! Denn in der Planungsphase wurde ab März klar: dieses Jahr wird vieles anders! Das neu zusammengewürfelte Team stellte sich bald die Frage ob in der Corona-Krise überhaupt ein Präsenz Camp vor Ort machbar wäre...

Warum sollen eigentlich Leute, die sich im Internet zuhause fühlen, sowas nicht online organisieren?

Für digital natives ist so ein Online BarCamp doch easy going - oder?

Einige Organisationsrunden später - und bedenklich nah am Termin - wurde uns klar, dass ein Online Camp im Vorfeld doch einen größeren Aufwand verursacht als ein Präsenz Camp. Zumindest, wenn man es erst zum ersten Mal macht.  Mit den Jitsi-Servern vom Freifunk München e.V. konnten wir ein ein öffentliches Angebot nutzen, das stabile Videokonferenzen ermöglicht. Wir stellten das BarCamp zusätzlich auf eine zweite technische Säule. Edudip (edudip) ist eine moderierbarere Webinar-Software. Sie ermöglichte uns die Keynotes und Sessionplanung mit allen erwartenten Teilnehmern durchzuführen. Gerade in der Sessionplanung konnten wir dadurch allen Teilgeber den gebotenen Raum und Zeit zur Verfügung stellen, um ihre Sessions zu präsentieren. Die Erfahrungen aus der Beteiligung an der TYPO3 Online Community Event Orga (#t3oce) im August waren sehr hilfreich beim technischen Setup.

Mahlzeit? t3_Brotzeit!!

Damit auch online richtige Camp-Atmosphäre aufkommt, wurde der Mattermost Chat zu unserer digitalen Kaffeeküche :-) Über die verschiedenen Channels war jederzeit Kontakt zu den anderen Camp-Teilnehmern möglich. Zwar steht die zünftige Brotzeit online im wahrsten Sinn des Wortes im Hintergrund, doch selbst Corona kann der bayerischen Gemütlichkeit nix anhaben: alle Teilnehmer erhielten ein Welcome-Package und wurden so per Post mit Rezepten und Pausenverpflegung versorgt. Das erste Camp Feeling kam mit Tweets und Facebook Posts bei den unboxed welcome packages auf.

Reichweite über den Weißwurst-Horizont hinaus

Als erstes reines TYPO3 Online Barcamp konnten wir diesmal räumliche Distanzen jenseits des Weißwurst-Horizonts locker überwinden. Der Mathias Bolt Lesniak (Norwegen) begrüßte als Presseverantwortlicher der TYPO3 Association die Teilnehmer. In seiner englischen Keynote stimmte er alle auf den Geist einer Open Source Community ein, deren TYPO3-Ökosystem von Wissensaustausch und freiwilligem Engagement lebt.

Mit knapp 80 Teilnehmern fiel das Münchner BarCamp deutlich kleiner aus als gewohnt. Dafür zeigte die Kennenlernrunde, dass sich der Camp-Radius deutlich erweitert hatte. Von Hamburg im Norden über Düsseldorf im Westen und Dresden im Osten bis hin zu Friedrichshafen im Süden zeigten die Pins der Teilnehmer die überregionale Reichweite an. Einen Eindruck davon gibt es auf der Karte bei OpenStreetMap

Am Freitagabend wurden wir in der Welcome-Runde bei TYPO3-Dauerbrenner Themen miteinander warm. Schnell wurde über erste Session-Wünsche diskutiert: Lust und Frust bei TYPO3 Upgrades und ein Vergleich der Extensions GridElements und Container. Das Thema wurde auch am  am Samstag von Annett Jähnichen aufgenommen, die die TYPO3 Structured Content Initiative vorstellte. 

Sybille Peters zeigte welche Ideen das bei Redakteuren beliebte Tool linkvalidator verbessern könnten. Zwei von vielen TYPO3-Projekten, bei denen der Input der Community gefragt ist - und zwar nicht allein von Entwicklern sondern genauso von Anwendern - zum Austausch dienen die Slack channel.  In diesem Sinn ging es dann mit Oli Bartsch gemeinsam an die Optimierung(svorschläge) zur Beseitigung kleiner Usability-Hürden und Ungereimtheiten - Zap the gremlins! 

Wolfgang Wagner bot gleich drei Sessions an - neben TYPO3-Themen waren seine Erfahrungen zur Screencast und Video Erstellung (coronabedingt?) stark gefragt.

Wer später kam, war länger wach: @PetraLikes2Cook (Hasenau) lief als Foodie beim abendlichen Taco t3_cooking live streaming natürlich warm am Herd.

Bestimmt war das t3cm 2020 unser familienfreundlichstes BarCamp -  Scribble ist online auch mit Baby auf dem Arm möglich. Vor Mitternacht wurden sogar bei den übrig gebliebenen Siedlern "im Neuland" Schafe gezählt ;-) 

Statt dem berühmt-berüchtigten Hangover nach einer langen TYPO3Camp-Nacht waren am Sonntagmorgen (fast) alle richtig im digitalen Flow. Michael Telgkamp (mindscreen GmbH) startete mit seiner Keynote zum barrierearmen Seitenbaum den Tag.

Erfreulich schnell füllte sich danach der Sessionplan am Sonntag. Neben den zwei geplanten Tracks wurde die Möglicheit zu spontanen Jitsi Konferenzen genutzt. Dauer(Bar)Camper sind natürlich auch am Sonntag professionell frisch am Start: TYPO3 #ReverendNeverend  Olivier Dobberkau erklärte DataStreaming am Beispiel MySQL zu Apache Solr und Albrecht Köhnlein gab eine Einstiegshilfe in’s Codeception-Browser-Testing.

Die genannten Session sind natürlich nur ein kleiner Ausschnitt dessen, von dem was an dem Wochenende wirklich gelaufen ist. Den kompletten Sessionplan zum Nachlesen findet ihr hier.

Was bleibt von 2020 - was kommt in 2021?

Es war eine wirklich gute neue Online-Erfahrung mit euch allen und hat uns richtig Spaß gemacht. Nochmal ein herzliches Dankeschön an alle, die mit gemacht haben: als Sponsoren, Supporter, Session-Geber und Teilnehmer!

Was kommt? Sicher ein spannendes TYPO3Camp in 2021 - anders als in den letzten Jahren noch ohne fixen Termin. Nach dem bayerischen Motto: Schau' ma moi, dann seh'n ma scho...

Wir freuen uns Euch auch in 2021 wieder auf dem Camp sehen zu können, sei es online oder live vor Ort.

 


Foto Welcome Package

Welcome Package Copyright: https://twitter.com/dkd_de/status/1311960749716246528

Foto Welcome Package

Welcome Package Copyright: https://twitter.com/Dr_Bock/status/1308752365114265602

Foto Welcome Package

Welcome Package Copyright: https://twitter.com/mc_mietz/status/1308825047654633472

Foto Orga-Team im JItsi

Orga-Team im JItsi Copyright: https://twitter.com/t3cm/status/1311218495766626310

Foto t3_cooking

t3_cooking Copyright https://twitter.com/PetraCyber/status/1309961624040726529

Foto t3_cooking

t3_cooking Copyright: https://twitter.com/PetraCyber/status/1309961624040726529

Foto t3_cooking

t3_cooking Copyright: https://twitter.com/MarcusSchwemer/status/1309915788757946368/photo/1

Foto t3_cooking im Jitsi

t3_cooking Copyright: https://twitter.com/t3cm/status/1309910088921034762

Screenshot Karte mit Standorten der Teilnehmer

Karte mit Standorten der Teilnehmer Copyright: https://twitter.com/t3cm/status/1309842277410500608

Foto t3_brotzeit

t3_brotzeit Copyright: https://twitter.com/t3cm/status/1309815899747225600

Foto t3cm Kaffeetasse vor Tastatur

t3cm Kaffeetasse vor Tastatur Copyright: https://twitter.com/t3cm/status/1309734554274533376/photo/1

Screenshot Kennenlernen im Jitsi

Kennenlernen im Jitsi Copyright: https://twitter.com/t3cm/status/1309558171745374209/photo/1

Foto Bildschirm mit Präsentation fürs t3cm

Bildschirm mit Präsentation fürs t3cm Copright: https://twitter.com/wowa_TYPO3/status/1309757313264254976/photo/1

Wir sagen danke!

Unsere Sponsoren

Ohne zahlreiche Sponsoren wäre das TYPO3camp Munich nicht möglich. Deshalb ein ganz herzliches Dankeschön für die oft schon jahrelange Unterstützung!

Gold Sponsor visionbites Logo
Gold Sponsor sgalinski Logo
Gold Sponsor in2code Logo
Gold Sponsor dkd Logo
Gold Sponsor Janda+Roscher Logo
Gold Sponsor schöne neue kinder Logo
Wir freuen uns auf dich!

Hast du Fragen, Anregungen, ...?

Marco

Marco
Marco Huber Webdevelopment

Marcus

Stefan
in2code

Andrè

Andrè
Andrè

Kontakt

TYPO3camp Munich
E-Mail ans t3cm Organisationsteam